LOCU&RUTH ›STILL STANDING‹

previous arrow
next arrow
Slider

© Locu+Ruth

SO 23.5. / 21.00 UHR ZOOMLECTURE + VIDEOSTREAM
FILM ON DEMAND SO 23.5. BIS DO 26.5.
LECTURE + FILM

Dauer: 45 Minuten
Sprache: Deutsch

KOSTENFREI

Seit 3 Jahren stehen Locu&Ruth einfach rum. Für lange Zeit. An unterschiedlichen Orten. Regungslos und aufmerksam. Sie okkupieren mit beiden Füßen ein Stückchen Erde und lassen geschehen. Echten Stillstand gibt es nicht – irgendwo bewegt sich immer etwas. Auch wenn wir fast regungslos mit unseren Körpern auf der Stelle verharren, sei es zum Protestieren, beim Warten oder Gedenken, ist in unseren Körpern und um sie herum stets einiges in Bewegung. Mit einer Filmkamera dokumentieren Locu&Ruth seit 2018 ihre Standorte und das, was dort zufällig passiert. Es sind Orte der Verwandlung wie der Hambacher Forst, industriell genutzte Orte wie Deponien und Abbaugebiete und Orte der Verhandlung wie die Weltklimakonferenz. ›Still Standing‹ wurde als Bühnenperformance, Filmscreening und Videoinstallation in mehreren Theatern, auf Festivals und Ausstellungen gezeigt. Für OUTNOW! erproben Locu&Ruth, was es bedeutet, im virtuellen Raum „mit beiden Füßen auf dem Boden zu stehen“ und stellen eine exklusive Folge von ›Still Standing‹ aus ihrem filmischen Archiv zusammen. Für eine Bestandsaufnahme zwischen Alltäglichkeit und Großereignissen, Absurdität und Ernsthaftigkeit, Bildschirmhintergrund und Straßenpflaster, Erzählung und Wiederholung.  

Die Leidenschaft für exzessives Rumstehen hat Locu&Ruth zusammengeführt und bildet seit 3 Jahren den Mittelpunkt ihrer gemeinsamen Arbeit. Marlene Ruther studierte Szenische Forschung und interessiert sich für die Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst. Sie recherchiert, probt und inszeniert vorwiegend draußen. Als tanzaffine Performerin arbeitet sie für und mit anderen Künstler*innen zusammen. Locuratolo studiert ortsspezifische Kunst und praktiziert diese im öffentlichen Raum. Ihre Arbeiten sind konzeptionell, seriell und dokumentativ. Sie interessiert sich für performative und bildhauerische Interventionen in vermeintlich öffentlichen Räumen (›pseudo-public spaces‹).

BETEILIGTE

VON UND MIT Marlene Ruther & Locuratolo

›Still Standing‹ wurde vom West-off 2019 Theaternetzwerk Rheinland produziert und im Theater im Ballsaal Bonn, auf der Studiobühne Köln und im FFT Düsseldorf als Live-Performance gezeigt, sowie als Videoinstallation in der Ausstellung ›Ich war hier‹ im Kunsthaus Essen. Locu&Ruth verfolgen das ambitionierte Ziel, ›Still Standing‹ zu einem Lebensprojekt werden zu lassen.

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.