From RGB to HSB

von Vivian Hernández Ramírez
In ihrem Projekt macht Vivan Hernández Ramírez visuelle Informationen sichtbar, die dem menschlichen Auge verborgen bleiben. Mit einer Kamera dokumentiert sie ausgewählte Vorstellungen des Festivals und übersetzt die eingefangen Bilder in 3D-Animationen, die das Verhältnis der darin gespeicherten Bildinformationen in Bezug auf Farbton, Sättigung und Helligkeit radikal verändern und so einen eigenen poetischen Kommentar auf die visuelle Wahrnehmung formulieren.
Zu sehen sind die Clips dann hier (youtube)

ein Projekt im Rahmen von OUTNOW! Tracks & Traces

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.